Wiener Flötenwerkstatt

Derzeit geschlossen

Nimikry

JSX | Mitterer | Kranebitter

20:00 am 10.01. im Porgy & Bess in Wien

Der Flötist Alessandro Baticci ist Mitglied und Mitbegründer des Black Page Orchestra, ein Wiener Kollektiv für radikalie kompromisslose Musik unserer Zeit, und bewegt sich als freischaffender Flötist, Komponist und Performer im Bereich der zeitgenössischen und experimentellen Musik sowie der Sound Art.

Alessandro Baticci spielt eine Bassflöte, verstärkt mit einem Tomasi MicroCork

Immer im Jänner gibt es im Wiener Konzerthaus etwas ganz Besonderes:

Die Resonanzen-Ausstellung

Und auch heuer ist die Wiener Flötenwerkstatt dabei.
Tauchen Sie ein in diese einzigartige Atmosphäre der Klänge und Schönheit der Alten Instrumente. Lassen Sie sich zum Schauen, Ausprobieren und Kaufen anregen!

Die Wiener Flötenwerkstatt ist im 2. Stock im Wotruba Salon.

Öffnungszeiten
Samstag, 19. Jänner ab 13 Uhr bis ca. 18 Uhr
Sonntag, 20. Jänner ab 10 Uhr bis ca. 16 Uhr.

Ort
Wiener Konzerthaus
Lothringerstraße 20
1030 Wien
Eintritt frei!

Wir laden Sie herzlich zur Masterclass mit Daniela Koch ein!

Samstag 3. November zwischen 10 und 16 Uhr in der
Wiener Flötenwerkstatt
Neulinggasse 20, 1030 Wien, T. +43 (1) 712 35 66

Daniela Koch, eine junge, aufstrebende Solistin und Orchestermusikerin unterrichtet Studentinnen und Studenten und gibt ihre Erfahrungen weiter. Kommen Sie und hören Sie zu!

Weiters gibt es eine Ausstellung von Pearl Flöten

Testen Sie unter anderem folgende Flöten:

  • CD925RBE/CGP Cantabile Sterlingsilber mit 22K Vergoldung, Ringklappen, H-Fuß
  • CD958RBE-970/50A Cantabile Brittaniasilber mit Prestine Kopfstück, Ringklappen, H-Fuß
  • CD958RBE Cantabile Brittaniasilber, Ringklappen, H-Fuß
  • MD997RBE Maesta Pure Silber, Ringklappen, H-Fuß
  • CD958RBE-14KR Cantabile Brittaniasilber mit 14K Gold Kamin, Ringklappen, H-Fuß
  • MS14KRBE Maesta 14K Gold, gelötete Tonlöcher, Ringklappen, H-Fuß
  • PFC-905 Kontrabassflöte, NEU!

PFC 905 II

Und wie immer: Bringen Sie Ihre Flöte mit für einen Checkup! Kleine Reparaturen / Kontrollen machen wir vor Ort.

"Der Kongress tanzt, aber er kommt nicht vorwärts" schreibt Fürst von Ligne im Jahr 1814.

Beim ERTA-Kongress im Jahr 2018 wird das sicher nicht passieren! Hier wird zwar auch getanzt werden, doch das wird die TeilnehmerInnen sicher weiterbringen, geht es dabei doch um die Interpretation von barocken Tanzsätzen. In Workshops können die wichtigsten Schrittfolgen verschiedenster Tänze erarbeitet werden um der Frage nachzugehen, wie die Kenntnisse der Tänze die Interpretation bereichern können.

Weiters gibt es Workshops u.a. mit

  • Mojca Gal
  • Bernd Niedecken
  • Agnès Blanche Marc
  • Eugène Michelangeli

Lehrende, Studierende und Blockflötenspielende aller Niveaus ab 16 Jahren sind herzlich eingeladen!

Datum: 28. bis 30. September 2018

Ort: Universität für Musik und darst. Kunst Wien
Rennweg 8 / 2. Hof
1030 Wien

Anmeldeformular herunterladen

Anmeldung auf www.erta.at

Vortrag Agnes Blanche Marc

Am Samstag, dem 1. April fand in der Wiener Flötenwerkstatt ein interessanter Vortrag von der Autorin, Solistin und Pädagogin Agnès Blanche Marc statt. Sie hat die Blockflöten-Schule in 3 Bänden "Meine Blockflöte und ich" verfasst.