Moeck Tenorblockflöte 4920

Tenorblockflöten / Fortgeschritten

 1.035,90

Enthält 20% USt.
zzgl. Versand
Bestell-Nr.
ib10079
Hersteller
Niveau
Fortgeschritten
Listenpreis
 1.151,00
Eigenschaften
Holz

Wiener Flötenwerkstatt Vorteile

  • 1 Jahr gratis Nachstell- & Justierarbeiten
  • Bevorzugte Behandlung bei Service
  • € 36 Service-Gutschein
  • Kompetente Beratung zu Pflege & Wartung

Bringen Sie Ihre Flöte nach der Einspielphase (etwa ein halbes Jahr) gerne zu uns zur Kontrolle, damit wir Ihr Instrument ggfs. für Sie nachjustieren können.

Unsere Marken

Fragen zum Produkt?

Blockflöte
Für die ganz Kleinen eignen sich Flöten aus Kunststoff oder mit Kunststoff-Kopfstück am am besten. Dafür hätten wir die → Moeck 1021, → Moeck 1023 sowie die → Mollenhauer ib 10124 im Angebot.

Für die Größeren kann es dann schon eine Flöte aus Holz sein, etwa die → Serie „Studio“ von Küng oder → Schulflöten von Moeck.

Querflöte
Der Trend geht seit einigen Jahren dahin, dass schon jüngere Kinder mit dem Querflötespielen beginnen möchten. Das hat zu Neuentwicklungen im Instrumentenbau geführt. Wir empfehlen die → Jupiter Wave Line Flöten, dank Omega-förmigen Kopf sind sie auch für Kinder ab fünf Jahren problemlos spielbar.

Im Lieferumfang von Blockflöten enthalten sind: Tasche oder Etui, Putzstab oder Reinigungsbürste, Reinigungstuch, Korkfett sowie eine Beschreibung und Pflegeanleitung. Ausführung und Umfang des Zubehörs kann bei einzelnen Flöten abweichend sein.

Flöten der Einsteigerklasse und jene aus Kunststoff müssen nicht unbedingt eingespielt werden. Blockflöten höherer Qualität muss man einspielen, um das Holz an Feuchtigkeit zu „gewöhnen“. Anfangs nicht mehr als 10–15 Minuten täglich spielen, die Dauer wöchentlich um 10–15 Minuten erhöhen, bis eine Gesamtspielzeit von ca. zwei Stunden erreicht ist.

→ Küng Blockflöten

→ Mollenhauer Blockflöten

→ Moeck Blockflöten

→ Stephan Blezinger Meisterwerkstätte

Immer wieder taucht die Frage nach einer Versicherung für die neue Flöte auf. Diese Versicherung können wir guten Gewissens empfehlen:  → Segurio hat bereits seit vielen Jahren Erfahrung auf dem Sektor der Instrumentenversicherung.