Seit 2011 ist Mihaela Anica unsere Vertreterin für Rumänien.

Mihaela Anica wurde in Rumänien geboren und hat an den Musikuniversitäten in Bukarest, Wien und Paris Flöte studiert.

Sie ist eine gefragte Solistin im In- und Ausland mit breit gefächtertem Repertoire. Sie war Mitglied des Pariser Ensemble "Orchestre de Flutes Français" und der "George Enescu" Philarmonie in Bukarest. Derzeit nimmt sie sie mit dem "Maxim Quartet" unter anderem sehr erfolgreich an internationalen Großveranstaltungen teil (z.B. "Festspiele Europäische Wochen" in Passau, "Israel Festival" in Jerusalem,  "George Enescu" in Bukarest).

Weiters ist sie als Musikpädagogin aktiv, sie wirkte bei der Herausgabe von Querflötenliteratur mit und veranstaltet Meisterkurse für FlötenlehrerInnen, Studierende und Schüler in Rumänien.